Angebote zu "Tropfen" (3.840 Treffer)

Sinuwiga Tropfen 50 ml Tropfen
16,01 €
Angebot
14,28 € *
ggf. zzgl. Versand
(28,56 € / per 100ml)

PZN: 03934720 Sinuwiga Tropfen 50 ml Tropfen Anwendungsgebiet Homöopathisches Arzneimittel ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Die Hauptbestandteile des Spezialpräparates Sinuwiga sind der Schwarze Senf, Echtes Labkraut und Efeu, direkt gefolgt von Arnika, Keulen-Bärlapp und Quecksilber. Sinuwiga enthält zudem spanischen Pfeffer, Sonnenhut, Zypressen-Wolfsmilch und Schwammkürbis. Dosierung akut: alle halbe bis ganze Stunde 5 Tropfen einnehmen (maximal 12-mal täglich) chronisch: 1- bis 3-mal täglich 5 Tropfen einnehmen Zusammensetzung 1 g Tropfen enth.: Arnica montana D2 100 mg, Brassica nigra D2 240 mg, Capsicum annuum D2 20 mg, Echinacea angustifolia D1 80 mg, Euphorbia cyparissias D3 50 mg, Galium verum D1 150 mg, Hedera helix D3 150 mg, Luffa operculata D2 10 mg, Lycopodium clavatum D2 100 mg, Hydrargyrum biiodatum D8 100 mg, Ethanol (HST) 74 Vol.-% Hinweis: Enthält 74 Vol.-% Alkohol. Quelle: Kattwiga Arzneimittel GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Toxikatt Tropfen 50 ml Tropfen
16,01 €
Angebot
14,28 € *
ggf. zzgl. Versand
(28,56 € / per 100ml)

PZN: 04323504 Toxikatt Tropfen 50 ml Tropfen Anwendungsgebiet Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören Erkältungskrankheiten. Toxikatt wird dann angewendet, wenn Infekte immer wieder neu aufflackern und eine eingeschränkte körpereigene Abwehr, sowie mangelnde Schleimhautresistenz die Ursache darstellen. Dann können Echinacea und Lachesis mutus vielfach ihre Wirkung entfalten. Besonders bewährt hat sich die Gabe im Intervall mit Pausen von 4 bis 6 Wochen zwischen einer maximal 1-wöchigen Akuttherapie. Hepar sulfuris geht das konstitutionelle Defizit der Schleimhäute zusammen mit Chamomilla an und stärkt aus homöopathischer Sicht das lymphatische System. Dosierung akut: alle halbe bis ganze Stunde 5 Tropfen einnehmen (maximal 6-mal täglich) chronisch: 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Toxikatt sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Zusammensetzung 1 ml Tropfen (35 Tropfen) enth.: Hepar sulfuris D8 0.1 ml, Lachesis D8 0.2 ml, Chamomilla recutita Urtinktur 0.2 ml, Echinacea Urtinktur 0.3 ml, Ethanol (HST) 54 Vol.-% Hinweis: Enthält 54 Vol.-% Alkohol Quelle: Kattwiga Arzneimittel GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Vertigoheel® Tropfen
15,20 €
Angebot
12,59 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Gebrauchsinformation Vertigoheel Mischung Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Schwindel. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Verschiedene Schwindelzustände. Gegenanzeigen: Das Arzneimittel darf bei Kindern unter 4 Jahren nicht angewendet werden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die eine ärztliche Abklärung und Behandlung erfordern. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält 35 Vol.-% Alkohol. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: nehmen Erwachsene 3mal täglich 10 Tropfen ein. Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, je 10 Tropfen einnehmen. Kinder erhalten die in der folgenden Tabelle angegebene Dosierung: Altersgruppe chronische Dosierung Akutdosierung Kleinkinder 4-6 Jahre 3mal 2-3 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 5mal täglich je 3 Tropfen Schulkinder zwischen 6 und 11 Jahren 3mal 3-4 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 5mal täglich je 4 Tropfen Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren 3mal 5 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6mal täglich je 5 Tropfen Dauer der Anwendung: Auch homöopathische Arzneimittel sollen ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 10 g (= 10,5 ml; 1 g = 20 Tropfen) enthalten: Wirkstoffe: Conium maculatum Dil. D3 1 g, Ambra grisea Dil. D6 1 g, Petroleum rectificatum Dil. D8 1 g, Anamirta cocculus Dil. D4 7 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzten 2 Stufen. Stand der Information: Mai 2012 Pflichttext Vertigoheel Mischung Zul.-Nr.: 6046396.00.00 Anw.geb.: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Versch. Schwindelzustände. Vorsichtsmaßn. f. d. Anwendg.: In Schwangerschaft u. Stillzeit fragen Sie Ihren Arzt um Rat. Bei anhaltenden o. unklaren Beschw. sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankg. handeln kann, die eine ärztl. Abklärung u. Behandg. erfordern. Warnhinweise: Enth. 35 Vol.-% Alkohol

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Vertigoheel® Tropfen
40,50 €
Angebot
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformation Vertigoheel Mischung Indikationsgruppe: Homöopathisches Arzneimittel bei Schwindel. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Verschiedene Schwindelzustände. Gegenanzeigen: Das Arzneimittel darf bei Kindern unter 4 Jahren nicht angewendet werden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die eine ärztliche Abklärung und Behandlung erfordern. Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Warnhinweise: Dieses Arzneimittel enthält 35 Vol.-% Alkohol. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: nehmen Erwachsene 3mal täglich 10 Tropfen ein. Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, je 10 Tropfen einnehmen. Kinder erhalten die in der folgenden Tabelle angegebene Dosierung: Altersgruppe chronische Dosierung Akutdosierung Kleinkinder 4-6 Jahre 3mal 2-3 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 5mal täglich je 3 Tropfen Schulkinder zwischen 6 und 11 Jahren 3mal 3-4 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 5mal täglich je 4 Tropfen Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren 3mal 5 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6mal täglich je 5 Tropfen Dauer der Anwendung: Auch homöopathische Arzneimittel sollen ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Hinweise für die Anwendung: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Hinweise zu Verfallsdatum und Aufbewahrung: Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf Behältnis und äußere Umhüllung aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich. Zusammensetzung: 10 g (= 10,5 ml; 1 g = 20 Tropfen) enthalten: Wirkstoffe: Conium maculatum Dil. D3 1 g, Ambra grisea Dil. D6 1 g, Petroleum rectificatum Dil. D8 1 g, Anamirta cocculus Dil. D4 7 g. Gemeinsame Potenzierung über die letzten 2 Stufen. Stand der Information: Mai 2012 Pflichttext Vertigoheel Mischung Zul.-Nr.: 6046396.00.00 Anw.geb.: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Versch. Schwindelzustände. Vorsichtsmaßn. f. d. Anwendg.: In Schwangerschaft u. Stillzeit fragen Sie Ihren Arzt um Rat. Bei anhaltenden o. unklaren Beschw. sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankg. handeln kann, die eine ärztl. Abklärung u. Behandg. erfordern. Warnhinweise: Enth. 35 Vol.-% Alkohol

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Pectovowen Tropfen
15,33 €
Angebot
13,67 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,34 € / per 100ml)

PZN: 03298939 Pectovowen Tropfen Pectovowen Tropfen Festsitzender Husten? Pectovowen - bei Erkrankungen der Atemwege Zusammensetzung Echinacea purpurea Ø (Roter Sonnenhut) Pinus sylvestris Ø (Waldkiefer) Drosera Dil. D1 (Sonnentau) Lobelia inflata Dil. D4 (aufgeblasene Lobelie) Kalium iodatum Dil. D4 (Kaliumjodid) Dosierung Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: akut: alle halbe bis ganze Stunde bis zu 12x täglich 5-10 Tropfen bei längerfristiger Einnahme: 1-3x täglich 5-10 Tropfen Quelle: Weber Weber GmbH & Co Kg 2015

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Sedsano Tropfen
17,46 €
Angebot
13,79 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zusammensetzung 100 ml Mischung enthalten: Avena sativa, Crataegus fructus, Damiana, Humulus lupulus, Kalium phosphoricum Dil. D2, Melissa Dil. D1, Strychnos ignatii Dil. D4, Valeriana officinalis Dil. D2, Viscum album Dil. D2, Zincum valerianicum Dil. D4, je 7,7ml. Gereinigtes Wasser, Ethanol. Enthält 63,5 Vol.% Alkohol. Dosierung & Anwendung 3mal täglich 10 Tropfen, bei Schlaflosigkeit eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen 20-25 Tropfen in etwas Wasser einnehmen. Kinder und Säuglinge nehmen 2mal täglich 3-5 Tropfen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Pascoleucyn® Tropfen
37,25 €
Angebot
29,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel Zur Anwendung bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen. Was ist Pascoleucyn® Tropfen und wofür wird es angewendet? Pascoleucyn® Tropfen ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkältungskrankheiten. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkältungskrankheiten. Wie ist Pascoleucyn® Tropfen einzunehmen? Nehmen Sie Pascoleucyn® Tropfen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–3 mal täglich je 5 Tropfen. Anwendung bei Kindern: Säuglinge bis zum ersten Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 1–2 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1–3 mal täglich 1–2 Tropfen. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 2–3 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1–3 mal täglich 2–3 Tropfen. Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 3–4 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1–3 mal täglich 3–4 Tropfen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Art der Anwendung: Pascoleucyn® Tropfen werden mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Da die Aufnahme über die Mundschleimhaut die Wirkung intensiviert, sollten die Tropfen einige Zeit im Munde belassen werden. Dauer der Anwendung: Pascoleucyn® Tropfen sollten nicht länger als 2 Wochen eingenommen werden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge von Pascoleucyn® Tropfen eingenommen haben, als Sie sollten: Vergiftungen oder Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt. Was Pascoleucyn® Tropfen enthält: Der Wirkstoff ist: 10 g (= 11 ml) enthalten: Echinacea Ø 4 g, Baptisia (HAB 1934) Ø (HAB, Vorschrift 3a) 2,35 g, Eupatorium perfoliatum Ø 2,5 g, Thuja Dil. D1 1 g, Lachesis Dil. D8 0,15 g. Die sonstigen Bestandteile sind: Es sind keine sonstigen Bestandteile enthalten. Enthält 65 Vol.-% Alkohol. 1 g Pascoleucyn® Tropfen entspricht 53 Tropfen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Pascoleucyn® Tropfen
20,27 €
Angebot
15,78 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erwachsenen, Kindern und Säuglinge Was sind Pascoleucyn® Tropfen und wofür werden Sie angewendet? PASCOLEUCYN® Tropfen ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkältungskrankheiten. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkältungskrankheiten. Wie sind Pascoleucyn® Tropfen einzunehmen? Nehmen Sie PASCOLEUCYN® Tropfen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungs-beilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen. Anwendung bei Kindern: Säuglinge bis zum ersten Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 1-2 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1-3 mal täglich 1-2 Tropfen. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 2-3 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1-3 mal täglich 2-3 Tropfen. Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 3-4 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1-3 mal täglich 3-4 Tropfen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Art der Anwendung: PASCOLEUCYN® Tropfen werden mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Da die Aufnahme über die Mundschleimhaut die Wirkung intensiviert, sollten die Tropfen einige Zeit im Munde belassen werden. Dauer der Anwendung: PASCOLEUCYN® Tropfen sollten nicht länger als 2 Wochen eingenommen werden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Was Pascoleucyn® Tropfen enthalten: Der Wirkstoff ist: 10 g (= 11 ml) enthalten: Echinacea Ø 4 g, Baptisia (HAB 1934) Ø (HAB, Vorschrift 3a) 2,35 g, Eupatorium perfoliatum Ø 2,5 g, Thuja Dil. D1 1 g, Lachesis Dil. D8 0,15 g. Die sonstigen Bestandteile sind: Es sind keine sonstigen Bestandteile enthalten. Enthält 65 Vol.-% Alkohol. 1 g PASCOLEUCYN® Tropfen entspricht 53 Tropfen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Pascoleucyn® Tropfen
9,60 €
Angebot
7,78 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erwachsenen, Kindern und Säuglinge Was sind Pascoleucyn® Tropfen und wofür werden Sie angewendet? PASCOLEUCYN® Tropfen ist ein homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei Erkältungskrankheiten. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Erkältungskrankheiten. Wie sind Pascoleucyn® Tropfen einzunehmen? Nehmen Sie PASCOLEUCYN® Tropfen immer genau nach der Anweisung in dieser Packungs-beilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen. Anwendung bei Kindern: Säuglinge bis zum ersten Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 1-2 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1-3 mal täglich 1-2 Tropfen. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 2-3 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1-3 mal täglich 2-3 Tropfen. Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 3-4 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1-3 mal täglich 3-4 Tropfen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Art der Anwendung: PASCOLEUCYN® Tropfen werden mit etwas Flüssigkeit eingenommen. Da die Aufnahme über die Mundschleimhaut die Wirkung intensiviert, sollten die Tropfen einige Zeit im Munde belassen werden. Dauer der Anwendung: PASCOLEUCYN® Tropfen sollten nicht länger als 2 Wochen eingenommen werden. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Was Pascoleucyn® Tropfen enthalten: Der Wirkstoff ist: 10 g (= 11 ml) enthalten: Echinacea Ø 4 g, Baptisia (HAB 1934) Ø (HAB, Vorschrift 3a) 2,35 g, Eupatorium perfoliatum Ø 2,5 g, Thuja Dil. D1 1 g, Lachesis Dil. D8 0,15 g. Die sonstigen Bestandteile sind: Es sind keine sonstigen Bestandteile enthalten. Enthält 65 Vol.-% Alkohol. 1 g PASCOLEUCYN® Tropfen entspricht 53 Tropfen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Bronchopas® Tropfen
21,68 €
Angebot
16,07 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Was ist Bronchopas® Tropfen und wofür wird es angewendet? Bronchopas® Tropfen ist ein homöopathisches Arzneimittel mit 5 Wirkstoffen zur Besserung der Beschwerden bei krampfartigem Husten. Homöopathische Arzneimittel wie Bronchopas® blockieren nicht den Hustenreflex im Gehirn, sondern unterstützen mild, indem sie den krampfartigen Hustenreiz lindern. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei krampfartigem Husten. bei krampfartigem Husten ab 1 Jahr 5 homöopathische Wirkstoffe Wie ist Bronchopas® Tropfen anzuwenden? Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem homöopathisch erfahrenen Therapeuten oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich,je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 bis3-mal täglich je 5 Tropfen. Anwendung bei Kindern von 6 bis 12 Jahren: Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich 3-4 Tropfen; bei chronischen Zuständen 1 bis 3-mal täglich 3-4 Tropfen. Anwendung bei Kindern von 1 bis 6 Jahren: Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte der Erwachsenendosis: bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich 2-3 Tropfen; bei chronischenZuständen 1 bis 3-mal täglich 2-3 Tropfen. Es wird empfohlen, das Arzneimittel bei Kindern mit etwas Wasser verdünntanzuwenden. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathischerfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Was Bronchopas® Tropfen enthält: Die Wirkstoffe sind: 10 g (= 10,7 ml) enthalten: Antimonium arsenicosum Dil. D8 2 g, Ipecacuanha Dil. D4 2 g, Lobelia inflata Dil. D4 2 g, Eriodictyon californicum Dil. D2 2 g, Grindelia robusta Dil. D2 2 g. Bestandteile 2-5 gemeinsam potenziert über die letzte Stufe. Die sonstigen Bestandteile sind: Es sind keine sonstigen Bestandteile enthalten.1 g entspricht 45 Tropfen. Enthält 48 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot